Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Die neue Online-Filmreihe ›MUSEUM EXKLUSIV‹ – Harald Meller führt durch das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle

22. Februar 2021

Die folgende Presseinformation ist auch als PDF zum Herunterladen erhältlich.

Wie viele Museen musste auch das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Saale) pandemiebedingt seine Pforten bis auf weiteres schließen. Um auch in Zeiten äußerst eingeschränkten Kulturbetriebes allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, das reichhaltige archäologische Erbe Mitteldeutschlands erleben zu können, haben wir eine neue Filmreihe ins Leben gerufen. Sie ist ab heute auf YouTube, Vimeo und der Website des Landesmuseums für Vorgeschichte zu sehen.

Unter dem Titel ›Museum exklusiv‹ lädt der Direktor des Landesmuseums Harald Meller zu einer Reihe von Video-Kurzführungen ein. In kurzen Filmen von 5 bis 10 Minuten Dauer stellt er Highlights in der Dauerausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte von der Altsteinzeit bis zur Völkerwanderungszeit vor. Im Vordergrund stehen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und spannende Geschichten rund um die bedeutendsten Funde, aber auch Hintergrundinformationen zur Art und Weise, wie die Exponate in der Dauerausstellung in Szene gesetzt werden.

Den Anfang macht heute ›Das Grab der Schamanin von Bad Dürrenberg‹. Im Video beantwortet Harald Meller zahlreiche Fragen nach dem Leben und Tod jener Frau, die als ›Schamanin von Bad Dürrenberg‹ über Sachsen-Anhalt hinaus bekannt ist: Welche außergewöhnlichen Dinge bekam sie mit in ihr Grab? Woran starb sie und was machte ihren Tod ganz besonders tragisch? Und durch welche anatomische Auffälligkeit war sie als Schamanin geradezu perfekt geeignet?

In der laufenden Woche wird die Filmreihe täglich um einen weiteren spannenden Beitrag ergänzt, und auch darüber hinaus wird das Angebot fortlaufend ergänzt (bitte beachten Sie die Vorankündigungen in den Sozialen Medien). So fügen sich die einzelnen Beiträge der Reihe ›Museum exklusiv‹ zu einer Führung durch das Landesmuseum zusammen, die auf kurzweilige Art Informationen zur Archäologie und Menschheitsgeschichte Mitteldeutschlands vermittelt und zugleich exklusive Einblicke in die Ausstellungskonzeption und -gestaltung gibt.

Kontakt

Dr. Alfred Reichenberger
Stellvertretender Landesarchäologe, Pressesprecher und Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
+49 345 5247-312
areichenberger@lda.stk.sachsen-anhalt.de

Zum Seitenanfang